HEY! ICH BIN KEA, POETIN, ESSAYISTIN UND FEMINISTIN.

Herzlich Willkommen in meiner Welt der Worte. Schön, dass du da bist!

Blog Autorin

Wie wir früher waren

Posted on

Verschlungen habe ich es, anders kann man es nicht sagen. Mir mit den Augen einverleibt, in einem Lesemarathon, nach jeder nächsten Seite dürstend: Emma Clines „The Girls“. Ein Roman, der

Hello mrs eve print

Wenn aus Worten Bilder werden

Posted on

Hallo, meine Lieben – der einen oder anderen unter euch ist es vielleicht nicht entgangen – mit dem neuen Bloglayout ist Anfang des Jahres auch eine neue Rubrik auf hello

ullstein betrunkene Bäume 11

Von Bäumen und Wurzeln

Posted on

Prolog Die Geschichte beginnt mit den Bildern vor den Fenstern zu verschwimmen – Kiefernwälder, himmelgrau, Stämme, dicht an dicht, irgendwo zwischen Wolfsburg und Berlin. Die nur spärlich besiedelten Landstriche Brandenburgs flankieren

Schon mal aus Höflichkeit geküsst?

Posted on

*Dieser Artikel ist ursprünglich erschienen auf meinem Zweitblog thirtyplus, den ich auf lange Sicht mit Kea schreibt zusammenlegen möchte. Interessante Kommentare zum Artikel findest du daher unter dem Original. *Triggerwarnung* Lese-Hinweis:

lebendig sein

Radikal lebendig sein

Posted on

*Dieser Artikel ist ursprünglich erschienen auf meinem Zweitblog thirtyplus, den ich auf lange Sicht mit „Kea schreibt“ zusammenlegen möchte. Interessante Kommentare zum Artikel findest du daher unter dem Original. Wenn ich

Poetische Zeiten

Posted on

Verdammt – kennt ihr das, wenn etwas einfach passiert? Wochen-, monatelang habt ihr überlegt, hin und her, habt Listen geschrieben, dafür, dagegen, habt abgewogen und seit trotzdem stillgestanden. Und dann,