Browsing Tag: Blog

Borderline Blog

Im Tunnel

Wir sitzen an der Straße, auf einem Mauervorsprung, der sich unnachgiebig in meine Oberschenkel bohrt. P kaut ratlos auf einem Apfel herum. Sie versucht seit zwanzig Minuten, mich dazu zu bringen, entweder dieses staubige Kopfsteinpflaster zu verlassen oder wenigstens endlich wieder ein paar Worte zu sprechen. Es tut mir leid. Sie kann nichts dafür. Sie […]

Männer Kolumne

100 Seiten Männlichkeit

Er setzt sich im Frankfurter Bahnhof auf den letzten freien Platz neben mir. Pellt sich aus seinem Parka mit Fellbesatz, bedankt sich höflich, dass ich meine Tasche für ihn vom Sitz nehme und vertieft sich, als der Zug wieder anfährt, in die Lektüre eines Magazins für Männer. Ich habe diese Hefte schon oft am Kiosk […]

Leichtes Herz.

Vielleicht liegt es daran, dass morgen Valentinstag ist? Jedenfalls schaffen Berlin und ich es an diesem Samstag heraus aus unserer ersten, ernsthaften Krise. Die Spree ist blau vom Himmel, der sich selbstverliebt in ihrem Wasser spiegelt. Noch ist die Luft kalt, aber die Sonne hat das erste Mal seit langen Wochen wieder Kraft und ganz Berlin […]

Ein Blog = Ein Thema?

Ich habe da so etwas beobachtet in der letzten Zeit. In meinem Kopf und erstaunlicher Weise, als hätten wirs abgesprochen, auch bei einigen meiner HAUPTSTADT-MÄDCHEN-Blogger-Kolleginnen: Der Sprung, seinen Blog thematisch weiter zu öffnen. So haben zum Beispiel die neuen Blogposts von Frisch Verliebt und Chevre Culinaire, zwei Blogs, die sich bisher dem Thema Food mit Hingabe […]

Wieviele Leser hat mein Blog?

Wir kennen sie alle, die Frage, wer da eigentlich liest, was wir liebevoll planen, schreiben, shooten und ins Netz stellen. Auch wenn ich grundsätzlich der Meinung bin, dass die Reichweite eines Blogs nicht immer mit seiner inhaltlichen Qualität gleichzusetzen ist, irgendwie interessiert es uns doch alle, wieviele Menschen wir mit unseren Beiträgen überhaupt erreichen. Spätestens, […]