Kea von Garnier Blog

Worte für sozialen Wandel

Psychische Erkrankungen entstigmatisieren – Kea von Garniers Blog und Podcast rund um seelische Gesundheit, Feminismus und Gesellschaft

Hallo – ich bin Kea, Bloggerin, Grafikerin und Autorin. In meinem digitalen Zuhause geht es um psychische Gesundheit, Feminismus, soziale Medien und Poesie.

 
Mit meinem Blog und meinem Podcast “Ebbe & Flut – dem Podcast über die emotionalen Gezeiten des Lebens” möchte ich dazu beitragen, das Tabu rund um psychische Erkrankungen zu brechen. Deshalb schreibe ich offen über mein Leben mit einer Angststörung mit Panikattacken und Depressionen.
Menschen mit psychischen Erkrankungen kämpfen neben ihren gesundheitlichen Einschränkungen und der Scham, nicht richtig zu „funktionieren“, oft mit existentiellen finanziellen Sorgen.
Ich möchte mit meinem Blog aktiv zu einer zukünftigen Gesellschaft beitragen, in der es mehr Hilfsangebote und mehr Wissen über dieses Thema gibt. Eine Gesellschaft, die alternative und flexible Arbeitsmodelle und eine offene Gesprächskultur bietet, um Menschen, die psychisch gehandicapt sind, dabei zu helfen, ihr Leben zu gestalten und gegebenenfalls erwerbsfähig zu werden oder zu bleiben.
 
Du kannst mich und meine Aufklärungsarbeit übrigens durch ein Abo meiner Poetischen Postkarte auf Steady unterstützen – und hilfst mir gleichzeitig dabei, trotz meiner Einschränkungen ein monatliches, geregeltes Einkommen zu generieren. Genau solche Angebote können für Menschen wie mich Teilhabe am Arbeitsmarkt möglich machen.
 
Wenn du mehr über mich und meinen Weg wissen willst, schau gerne auch auf meinem Instagram-Account vorbei: Dort veröffentliche ich regelmäßig neue Gedichte, Kurz-Prosa und persönliche Updates zu meinem Weg durch das Leben und meinen Heilungsweg von Angststörungen und Depressionen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.